Verse -41-

Geburt
(oder : Die Schneeglöckchenballade)

Kandiert von eisig-weißem Reif
liegt stumpfer harter Boden, braun.
Am Himmel kaum ein Silberstreif,
doch kann ich schon ein Wunder schau’n:

Zwischen den Krusten dichter Erde
bricht sich den Weg ein Hälmchen zart.
Ganz grazil, doch stetig wachsend,
trotzt es der Krume, die so hart.

Es trägt ein sanftes, lindes Grün
bis hin zu seinem Köpfchen,
welches in schönstem Elfenweiß
Perlen trägt aus Tröpfchen.

Noch ist’s gesenkt im kalten Wind,
zeigt nicht sein schön’s Gesicht.
Bis dann ein Sonnenstrahlenkind
ihm Wärme schenkt und Morgenlicht.

Nun blüht es auf in reinster Weiße,
sich streckend zu der Sonne hin.
Verkündet Lenzens neue Reise,
steht für Erwachen und Beginn.

Zum Winter gibt’s nun kein Zurück!
Schon bald sind noch mehr Glöckchen,
die läuten fort den kalten Wind
im Tanz der weißen Röckchen.

So wird geboren neue Zeit,
für buntes, frohes Leben.
Wär doch nur allen Seelen weit
davon etwas gegeben!

Dieser Beitrag wurde unter Verse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu “Verse -41-

    • Suse … Suse!!! Du bist’s wirklich! Du, und Deine allerliebsten Sternchen. Wie schön das ist!

      Endlich haben die drei in meiner Hosentasche mal wieder Gesellschaft bekommen. Komm‘ gern wieder, bitte!

      Und Dankeschön für Dein Lob, es freut mich sehr, dass Dir mein kleines Gedicht gefällt.

      Ganz, ganz liebe Grüße!

      Liken

    • O je! Erschlagen – das tut mir leid. Aber, wenn es doch schön war … 😉

      Danke für Dein großes Lob, liebe Mia, freut mich sehr, dass es Dir gefällt und Dir wohl ein bisschen Licht und Sonne gesandt hat.

      Dir auch ganz liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s